ÜBER UNS

Über uns

 

ÜBER UNS

Nach dem Motto „Arbeitsrecht mit Augenmaß“ beraten wir  seit über 15 Jahren Arbeitgeber und Arbeitnehmervertretungen. Mit erfahrenen Beratern auf allen Seiten verbindet uns der Wunsch einer nachhaltigen Arbeitswelt, in der sich die Beteiligten auf Augenhöhe begegnen. Aus diesem Gedanken entstand CampusArbeitswelt. Eine Plattform, die das ganze Spektrum der Arbeitswelt abdeckt, getragen von erfahrenen Dienstleistern, die stets eine Win-Win-Strategie verfolgen, um gemeinsame Lösungswege zu schaffen. Mit einer Kombination aus Kompetenz und Menschlichkeit geben wir Ihnen Orientierung und das richtige Augenmaß, um gemeinsam interessengerechte Lösungen zu finden.

 

 

KÜNDIGUNG

Eine Kündigung zu erhalten ist ein einschneidendes Erlebnis. Umso wichtiger ist es, sich über seine Rechte und Möglichkeiten zu informieren, um diese schwierige Situation erfolgreich zu meistern.

 

MEHR ERFAHREN

 

 

 

ARBEITSWELT 4.0

Unsere Arbeitswelt ist ständig im Wandel, gerade die von der Digitalisierung geprägte Arbeitswelt 4.0. Hier finden Sie Informationen über das neue „Arbeiten 4.0“ und und dessen Auswirkungen auf Ihren Arbeitsalltag.

 

MEHR ERFAHREN

 

 

 

AUFHEBUNGSVERTRAG

Ein Aufhebungsvertrag bietet Ihnen Raum für individuelle Lösungen. Diese Chance sollten Sie nutzen, um mit dem nötigen Know-how einen interessengerechten Vertrag zu schließen.

 

MEHR ERFAHREN

 

 

 

BETRIEBRATSWAHL

Im Jahr 2022 stehen wieder Betriebsratswahlen an. Hier können Sie sich über die aktuelle Gesetzeslage und die allgemeinen Vorraussetzungen für eine Betriebsratswahl informieren.

 

MEHR ERFAHREN

 

 

 

EINIGUNGSSTELLE

Eine Einigungsstelle wird angerufen, wenn sich Konflikte betriebsintern nicht lösen lassen. Hier finden Sie Informationen vom Anrufen bis zum Durchführen der Einigungsstelle.

 

MEHR ERFAHREN

 

 

 

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ

Das Zeitalter der Digitalisierung bringt auch künstliche Intelligenz mit sich. Wie diese in der Arbeitswelt zum Einsatz kommt, erfahren Sie hier.

 

MEHR ERFAHREN

 

FAQ

Haben Sie Fragen, die wir Ihnen jetzt schon beantworten können?

 

Eine Einigungsstelle ist eine gesetzlich vorgeschriebene Instanz zur Schlichtung von Streitigkeiten zwischen verschiedenen Betriebsparteien. Eine Einigungsstelle kann sowohl vom Betriebsrat als auch vom Arbeitgeber berufen werden. Sie besteht zum einen aus Teilnehmern, welche der Betriebsrat benennt und aus Teilnehmern, welche der Arbeitgeber benennt. Weiterhin gibt es einen unparteiischen Einigungsstellenvorsitzenden. CampusArbeitswelt unterstützt Sie dabei den richtigen Einigungsstellenvorsitzenden für Ihre Einigungsstelle zu finden!

Die Kosten für eine Einigungsstelle trägt der Arbeitgeber. Sowohl die Kosten für den Einigungsstellenvorsitzenden als auch die Freistellung der Betriebsratsmitglieder.

Die Beisitzer einer Einigungsstelle können ausgetauscht werden. Das kann ohne die Zustimmung der Gegenseite geschehen. Sie sind bei der Terminwahl also sehr flexibel. Weiterhin kann sich der Betriebsrat auch von einem "Verfahrensbevollmächtigten" vertreten lassen. Dies ist in der Regel ein Rechtsanwalt.